News & Events

Zweites Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz - Erleichterung oder Bärendienst?!

Mit dem verabschiedeten zweiten Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz (2. DSAnpUG-EU) soll das Datenschutzrecht mit der DSGVO vereinbart und an diese anpasst werden.

weiterlesen

2 Millionen Euro Bußgeld für Telemarketing ohne Einwilligung

Die italienische Datenschutzbehörde verhängte ein Bußgeld von 2 Millionen Euro gegen ein Unternehmen, welches über ein albanisches Callcenter Telemarketing und Teleselling ohne Einwilligung der Betroffenen durchgeführt hat.

weiterlesen

1 Jahr DSGVO: Viel Positives, aber auch noch viel zu tun!

Am 25. Mai 2019 wird die Datenschutz-Grundverordnung ein Jahr alt - ihre Wirkungen sind unübersehbar und erheblich. Aber nicht alle Erwartungen und Hoffnungen haben sich erfüllt.

weiterlesen

DSGVO: Bislang 75 Bußgelder wegen Verstößen verhängt

Die Bundesländer verhängten seit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung mindestens 75 Bußgelder. Die oft in den Medien zitierten Strafen in Millionenhöhe blieben bisher aus.

weiterlesen

BSI warnt erneut vor gezielten Ransomware-Angriffen auf Unternehmen

Derzeit registriert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verstärkt Netzwerkkompromittierungen bei Unternehmen, die mit der manuellen und gezielten Ausführung eines Verschlüsselungstrojaners (Ransomware) enden.

weiterlesen

Datenschutz-Infoveranstaltung am 02.05.2019

Seit beinahe einem Jahr ist die DSGVO in Kraft, an die sich jedes Unternehmen, Institution, Verein oder Einrichtung halten muss. Auf unserer Informationsveranstaltung möchten wir Sie über den aktuellen Sachstand informieren und Ihnen zudem einen Ausblick auf das Thema ePrivacy geben.

weiterlesen

DSGVO: "IGD e.V." mahnt wegen fehlender SSL-Verschlüsselung ab

Der IGD e.V. versendet aktuell Abmahnungen wegen fehlender Verschlüsselung auf Websites mit Kontaktformularen und dem damit verbundenen Vorwurf des Verstoßes gegen die DSGVO. Lassen Sie sich hierzu beraten!

weiterlesen

BSI warnt vor IT-Geräten mit vorinstallierter Schadsoftware

Auf Tablets und Smartphones, die über Online-Plattformen auch in Deutschland gekauft werden können, kann sich vorinstallierte Schadsoftware befinden. Das hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nachweislich festgestellt.

weiterlesen

Mehrere Bußgelder für Privatperson wegen offenen E-Mail-Verteilers

Ein Mann aus Merseburg hat Bußgelder und Gerichtskosten in Höhe von EUR 2.628,50 zu zahlen. Grund hierfür ist das Versenden diverser E-Mails, in denen er die Empfänger in CC und nicht in BCC gesetzt hat.

weiterlesen